Règâh-Rub-Rezept

Drucken

Hot Chicks Pita mit hausgemachter Chilisauce

Wie jedes Rezept mit Règâh Rub ist auch dieses ein neues Juwel, das Sie einfach probieren müssen. Diese vom Kebab inspirierte Hot Chicks Pita mit Chilisauce ist ein absoluter Renner. Das ist nicht möglich, und du stiehlst uns sowieso die Show in deinem eigenen Garten. Wie unser Slogan sagt. Leckeres BBQ ist mit unseren Gewürzen ganz einfach.

Die Inspiration für dieses Rezept ist eine Kombination aus mehreren Dingen. Es beginnt mit Hähnchenschenkeln mit Règâh Rub Smoking' Hot Chicks. Das ist ein Festmahl ohne jede Beilage. Dann die griechische Pita. Die einzige echte Pita, wenn Sie uns fragen. Der letzte Zusatz kommt von unserer Liebe zum Schwärzen von Gemüse. Diesmal verwenden wir sie zur Herstellung einer einfachen Chilisauce. Wirklich, 100% dazu. Ach ja, und wir fügen noch einen eingelegten Rotkohl hinzu. Ja Ja Ja Ja, das wird es sein.

  • Autor: Rokende Règâhs
  • Vorbereitungszeit: 20 min
  • Kochzeit: 30 min
  • Zeit insgesamt: 50 min
  • Ausbeute: 4 1x
  • Kategorie: Hauptgericht, Snack, Mittagessen, Comfort Food
  • Methode: BBQ
  • Küche: Griechisch, Östlich

Inhaltsstoffe

Skala

1 Kilo Hähnchenschenkel

50 Gramm Régâh Rub Smokin' Hot Chicks (->)Hier klicken und direkt im Webshop bestellen)

8 Pita's, wir haben griechische

3 Tomaten

2 Paprika

3 grüne Chilis

2 rote Paprika

1 rote Zwiebel (groß)

1 Knoblauchzwiebel

300 Gramm geschnittener Rotkohl

Sherry-Essig

Apfelessig

Olivenöl

Salz

Anweisungen

Vorbereitung

  1. Den Régâh Rub Smokin' Hot Chicks mit den Hähnchenschenkeln mischen und in einen verschließbaren Behälter oder Plastikbeutel geben. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie dies rechtzeitig tun und die Kräuter einziehen lassen.
  2. In einer Schüssel 3 Esslöffel Apfelessig mit einer großzügigen Prise Salz vermischen und den geschnittenen Rotkohl dazugeben. Gut mischen und zum Einweichen beiseite stellen. Nehmen Sie sich dafür mindestens eine Stunde Zeit.
  3. Die Zwiebel halbieren (nicht schälen).
  4. Die ganze Knoblauchknolle mit einem Schuss Olivenöl in Alufolie einwickeln. Machen Sie es nicht zu eng und achten Sie darauf, dass der Knoblauch in der Folie genug Platz zum Dämpfen hat.
  5. Zünden Sie den Grill an und stellen Sie sicher, dass es einen Bereich mit direkter und indirekter Hitze gibt.

Vorbereitung

  1. Paprika, Tomaten und halbierte Zwiebeln (mit der Schnittseite nach unten) direkt über das Feuer legen, bis sie schwarz werden. Wenden Sie sie ab und zu und scheuen Sie sich nicht, sie zu verbrennen.
  2. Den Knoblauch an den Rand der direkten Hitze/Kohle legen.
  3. Wenn die Paprika, Tomaten und Zwiebeln fertig sind, die Chilischoten hinzufügen. Seien Sie hier vorsichtig, denn sie werden viel schneller schwarz.
  4. Wenn alles schön schwarz ist, geben Sie es in eine Plastiktüte oder in eine Schüssel, die Sie mit Frischhaltefolie abdecken. Lassen Sie es 10/15 Minuten so liegen, damit die Haut abdampft.
  5. Die gewürzten Hähnchenschenkel kurz über dem direkten Feuer grillen und dann zum Fertiggaren und Aufwärmen von der Glut weglegen. Sie sollten eine Kerntemperatur von mindestens 75 °C erreichen.
  6. Alle geschwärzten Gemüse aus der Schüssel nehmen und die geschwärzte Haut so weit wie möglich entfernen. Machen Sie sich nichts draus, wenn etwas übrig bleibt, es sorgt nur für ein authentisches BBQ-Aroma.
  7. Den Knoblauch aus der Alufolie nehmen und auspressen.
  8. Schneiden Sie nun das gesamte Gemüse klein und mischen Sie es mit dem Knoblauch und der Feuchtigkeit, die aus den Tomaten austritt.
  9. Eine Prise Salz und einen guten Schuss Sherry-Essig hinzugeben und abschmecken, mixen und fertig ist die Chilisauce.
  10. Grillen Sie eine Pita kurz auf dem Grill, bis sie schön weich ist.
  11. Die gegrillten Hähnchenschenkel in große Stücke schneiden.
  12. Eine Handvoll des eingelegten Rotkohls auf das Fladenbrot legen
  13. Die gegrillten Hähnchenschenkel auf den Rotkohl legen.
  14. Zwei Esslöffel der Chilisauce hinzufügen.
  15. In der Mitte falten und genießen!
    Hot Chicks Pita mit hausgemachter Chillisauce

Haben Sie dieses Rezept schon einmal ausprobiert?

Teilen Sie es online und markieren Sie @RookingRegahs und verwenden Sie den Hashtag #RegahRubClub


Andere Empfehlungen

SENDEN SIE IHRE FRAGE

Rokende Regahs

Unsere Eckdaten

VAT NL850376865B01

KVK 52285308

de_DEDeutsch