Règâh-Rub-Rezept

Drucken

Geräucherter Hackbraten

Geräucherter Hackbraten ist eines unserer Lieblingsgerichte mit Bad Buffalo Gunpowder. Die Ausgewogenheit des Hackfleischs, der frischen Zutaten und des Regah Rub zusammen mit dem köstlichen Raucharoma des Grills ergeben ein großartiges Gericht.

  • Autor: Rezept aus den Smoking Règâhs
  • Vorbereitungszeit: 20 Minuten
  • Kochzeit: 2 Stunden
  • Zeit insgesamt: 2 Stunden 20 Minuten
  • Kategorie: Hauptgang
  • Küche: Amerikanisch

Inhaltsstoffe

Skala
  • 50 Gramm Règâh Rub Bad Buffalo Gunpowder ( -> Hier klicken und direkt im Webshop bestellen)
  • 500 Gramm Rinderhackfleisch
  • 500 Gramm Halbe-Halbe-Hackfleisch
  • 50 Gramm Semmelbrösel
  • 2 Stangensellerie
  • 1 Roter Pfeffer
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Eier
  • 1 ein Schuss teilentrahmte Milch
  • 4 Knoblauchzehen

Anweisungen

  1. Vorbereitung 1. Den Staudensellerie einmal längs halbieren und dann in kleine Stücke schneiden.
    2. Die Paprika in ähnlich kleine Stücke schneiden.
    3. Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.
    4. Den Knoblauch fein hacken, er darf ruhig etwas grob sein. 
    5. Das gehackte Gemüse in eine Schüssel geben und das Hackfleisch hinzufügen.
    6. Mit 35 g Règâh Rub Bad Buffalo Gunpowder mischen und die Eier und die Milch hinzufügen.
    7. Mischen Sie es gut durch, aber machen Sie es locker, nicht wie Hamburger oder Frikadellen.

Schlüsselwörter: Bad Buffalo Gunpowder, Hackbraten, Regah Rub

Haben Sie dieses Rezept schon einmal ausprobiert?

Teilen Sie es online und markieren Sie @RookingRegahs und verwenden Sie den Hashtag #RegahRubClub


Andere Empfehlungen

SENDEN SIE IHRE FRAGE

Rokende Regahs

Unsere Eckdaten

VAT NL850376865B01

KVK 52285308

de_DEDeutsch